Ansicht der
				    Schädelbasis

prognosis

Chondroide Chordome, die vor allem an der Schädelbasis vorkommen[9], sind mit einer durchschnittlichen Überlebensrate von etwa 16 Jahren im Gegensatz zu ca. 4-7 Jahren bei konventionellen Chordomen verbunden.

Die schlechteste prognosis haben die dedifferenzierten Chordome, die zusätzlich zu den sogenannten konventionellen noch mesenchymale Komponenten enthalten und Sarkomen stark ähneln. Die Überlebenszeit beträgt hier 6-12 Monate nach Diagnosestellung. Sie neigen außerdem zu häufigen Rezidiven und Metastasierung. Allerdings zählen nur ca. 1,3% - 8% aller Chordome zu diesem Typ.

Die 5-Jahresüberlebensrate beträgt ca. 82% [10].

Ansicht der Schädelbasis